Rezension: Ebbe und Blut

Allgemein

Das Buch Ebbe und Blut entstand im Rahmen einer Bachelorarbeit von Luisa Stömer und Eva Wünsch und erschien im Gräfe und Unzer Verlag. Es umfasst um die 240 Seiten und kostet 24 Euro.  Bei diesem Buch handelt es sich um ein Sachbuch, welches den weiblichen Zyklus behandelt. Das Buch behandelt verschiedene Bereiche der Thematik, unter anderem beschäftigt es sich mit der Psyche und verschiedenen Abweichungen sowie mit nützlichen Tipps und Tricks, welche die Tage während der Periode angenehmer machen sollen. Begleitet wird der Leser von verschiedene, teilweise abstrakten Grafiken der Autorinnen.

Inhalt

Am Anfang wird dem Leser das Grundvokabular beigebracht. Man lernt die verschiedenen wichtigen Organe und deren Eigenschaften kennen und verschafft sich so einen ersten Überblick über die Ereignisse während der Periode. Im zweiten Kapitel durchlebt der Leser einmal einen kompletten Zyklus. Was passiert wann und Warum? Was ist ein Eisprung und aus welchen Faktoren setzt sich ein Zyklus zusammen? Diese und weitere Fragen werden ausführlich, aber leicht verständlich von den Autorinnen erklärt. Im folgenden Kapitel werden alle Fragen rund um das Erste eintreten der Periode bis hin zu den Wechseljahren beantwortet. Desweiteren beschäftigt sich das Buch auch mit Schwangerschaften (Weg der Eizelle, Abnormalitäten …). Im Späteren Verlauf klären die Autorinnen auch über nützliche Helferchen auf. Diese reichen von den bekannten Binden und Tampons bis zu den eher unbekannten Moon Cups. Hier werden sowohl die Vor als auch die Nachteile abgewogen, sodass die Leserin das ideale Hilfsmittel für sich finden kann. Auch über Zyklusstörungen und deren Gründe wird gesprochen. Im 7. Kapitel wird der Leser über die Psyche während der Periode aufgeklärt. Auch über Therapiemöglichkeiten klären die Autorinnen auf. Später werden auch nützliche Lebensmittel und pflanzliche Wirkstoffe empfohlen, welche die allgemein sehr bekannten und häufig auch schmerzhaften Begleiterscheinungen lindern können. Später gehen die Autorinnen auch auf Verhütungsmethoden genauer ein (Sicherheit, Vor und Nachteile, Kosten, Nebenwirkungen …). Ganz am Ende stellen die Autorinnen auch kuriose Fakten über die Periode dar, von Astronautinnen und deren Zyklus Problemen über Drogen für die Gebärmutter bis hin zur Synchronisation der Periode bei Freundinnen  ist hier alles dabei. Auch weitere Grundbegriffe rund um den weiblichen Zyklus sind am Ende des Buches in einem Mini-Lexikon dabei.

Bewertung

Ich fand Ebbe und Blut sehr interessant und gut erklärt. Es ist sehr detailliert und ausführlich geschrieben und verwendet zudem Fachsprache. Trotzdem ist es auch für Leser, welche sich noch nicht mit der Thematik beschäftigt haben, sehr leicht verständlich. Man erhält einen genauen Überblick was bei einem Zyklus passiert und warum das so ist. Zudem werden viele nützliche Informationen genannt mit welchen man seine Tage möglichst schmerzfrei übersteht. Zudem werden auch natürliche Abweichungen und deren Ursachen genant. Ich empfehle Ebbe und Blut grundsätzlich jedem Mädchen/Frau, einfach da es sehr aufschlussreich und vor Allem hilfreich ist. Besonders Mädchen welche ihre erste Periode bekommen sind häufig verunsichert und wissen nicht genau woher die Schmerzen und Stimmungsschwankungen kommen. Ebbe und Blut kann solchen Mädchen bestimmt auch die Angst und Ungewissheit an vielen Stellen nehmen. Und für alle Erwachsenen Frauen – man lernt nie aus, und die Wechseljahre kommen irgendwann auch ;). So viele Informationen bekommt man meist nicht mal vom Frauenarzt. Deshalb bekommt das Buch von mir

5 Sterne ❤


Bei diesem Buch handelt es sich um ein Rezensionsexemplar, Vielen Dank an den Verlag 🙂


Meinung von anderen Lesern:

„Ebbe und Blut“ von Luisa Stömer und Eva Wünsch ist ein wunderschönes Buch über den weiblichen Zyklus. Ich wünsche mir, dass es viele Leser bekommt, damit endlich offen über das Tabu Periode gesprochen werden kann.

-> Kapri Zioes


Vielen Dank, dass du meine Rezension gelesen hast. Ich hoffe ich konnte dir damit weiterhelfen und dass sie dir gefallen hat. Solltest du Fragen, Anregungen, deine eigene Meinung zum Buch oder sonstige Kritik haben, schreib mir doch gerne einen Kommentar (geht auch ohne WordPress Konto) oder schreib mir eine Mail. Du würdest mich riesig unterstützen wenn du meinem Blog folgst oder einen Like hinterlässt. Hoffentlich bis bald, Hanna ❤

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s