Rezension: Wie Schnee so weiß

Jetzt ist es also so weit – Ich habe den letzten Teil der Luna-Chroniken beendet. Ich habe ja schon sehr viele gute Reihen gelesen, und erfahrungsgemäß nimmt die Qualität der Bücher immer ein wenig ab. Manchmal fehlt es an Ideen oder der letzte Band wird gewollt etwas gezogen um ‚dicker‘ zu wirken und alles aus der Story auszuschöpfen. Vor allem Reihen mit mehr als 3 Büchern haben es manchmal etwas schwer. Die Luna-Chroniken gehören auf keinen Fall dazu – Im Gegenteil. Aber bevor die Einleitung zu lang wird, lest selbst. ❤ 😉

Allgemein

Das Buch Wie Schnee so weiß von Marissa Meyer ist der 4. und (zumindest auf deutsch zum heutigen Datum) somit der letzte Teil der Luna Chroniken. Für Fans: Es gibt 2 Zusatzgeschichten (nur als e-book) auf deutsch und einen 5. Teil auf englisch . Wie Schnee so weiß ist der dickste Band der Reihe und mit knapp 850 Seiten (hardcover) ein echter Schinken, weshalb er mit 25 Euro ( hardcover) auch gleichzeitig der teuerste Band der Reihe ist. Auf englisch erschien das Buch unter dem Originaltitel „Winter“ im Jahr 2015 und ein Jahr später auch auf deutsch im Carlsen Verlag. Im großen Finale planen Cinder und ihre Freunde die Revolution gegen Levana. Wie auch in den letzten Teilen werden wieder zwei neue Personen in die Geschichte eingefügt: Die wunderschöne und von der Königin beneidete Winter und ihr Wächter Jacin, welcher sie mit seinem Leben beschützen will.

Inhalt

Cinder und ihre Freunde (zumindest jene, welche noch nicht in Gefangenschaft sind) stehen kurz vor der Fertigstellung ihres Planes, Levana zu stürzen.  Cinder und Imperator Kai (ihr fester Freund) sind sich einig, dass diese so schnell wie möglich vom Thron muss. Cress, welche versucht Throne (ihrem Schwarm) das Augenlicht wieder zu geben scheint erste Fortschritte zu machen, auch wenn das Heilmittel langsam knapp wird. Wolf, welcher immer noch von seiner Scarlet (seinem ‚Alphaweibchen‘) getrennt ist leidet und scheint langsam wahnsinnig zu werden. Er weiß nicht einmal ob sie noch am Leben ist. Die Gruppe um Cinder weiß noch nicht, was auf ihrem Zielplaneten passiert: denn auf Luna spielt sich zur gleichen Zeit eine andere Geschichte ab – Die Geschichte von Prinzessin Winter und Jacin. Prinzessin Winter ist die Stieftochter der Königin und besitzt die Lunarische Gabe. Allerdings weigert sie sich ihre Gabe zu benutzen, weil sie niemandem ihren Willen aufdringen oder verletzten möchte. wmssDiese Entscheidung wirkt sich psychisch auf die Prinzessin aus, denn sie hat Halluzinationen, denkt teilweise sie sei ein ‚Mädchen aus Schnee und Eis‘ und sieht die Wände bluten. Ihr Stiefmutter ist trotzdem zutiefst eifersüchtig auf Winter – denn trotzdem sie im Gegensatz zu fast allen Lunarien ihren Körper nicht durch Illusionen verändert, ist sie das schönste Mädchen auf Luna und vom Volk geliebt. Levana versucht alles, um Winter ihre Schönheit und Beliebtheit zu nehmen. Sie zwang die damals 12 jährige Winter sich selbst zu verletzten und sich 3 Narben im Gesicht zuzufügen in der Hoffnung, ihre Schönheit zu mindern. Doch Winter bleibt das schönste Mädchen auf Luna und Levana hasst sie immer mehr. Winters Freund, mit welchem sie schon als ganz kleines Mädchen ihre Zeit verbracht hat, heißt Jacin. Er hatte schon immer einen ausgeprägten Beschützerinstinkt Winter gegenüber. Als er von Cinders Gruppe austritt indem er sie verrät (Siehe Band 3 : Wie Sterne so golden) kehrt er zu seiner Prinzessin nach Luna zurück. Levana will ihn wegen Verrat töten lassen, schon allein um Winter zu verletzen, doch schließlich wird Jacin begnadigt und muss sich ’nur‘ selbst auspeitschen und 48h an eine Uhr ketten. Er darf sogar Winters Leibwächter werden. Jacin scheint der einzige, der die ‚verrückte Prinzessin‘ versteht, jedoch muss er sich als sein Leibwächter von ihr distanzieren, da er nur Freund oder Wächter sein kann. Winter stört das nicht – Sie liebt ihn. Zeitgleich schmuggeln sich Cinder & Co auf Luna ein. Nach einigen mehr oder weniger Katastrophen beschließt Levana, dass Jacin Winter töten soll. Jacin schafft es schließlich Winter und Scarlet (Für alle die es vergessen haben: Scarlet wird in Band 3 zu Winters ‚Haustier‘, die beiden freunden sich allerdings an und Winter möchte Scarlet helfen) in Sicherheit zu bringen und versteckt Cress, welche sich unfreiwillig vom Rest der Gruppe getrennt hat, in seiner ‚Wohnung‘. Doch auch Levana hat ihre Pläne – sie schafft es tatsächlich Kai zu heiraten und die Krönung steht kurz bevor. Zudem schafft sie es, Winter mit einer tödlichen Krankheit zu infizieren und breitet sich nun auf Cinder und ihre Armee vor. Doch wird es überhaupt eine Armee geben? Wird Cinder es schaffen, die Lunarier auf ihre Seite zu kriegen und all ihre Freunde zu retten? Und was passiert mit Winter und Jacin?

Bewertung

Wie Schnee so weiß ist ein sehr gelungener Abschluss der Luna Chroniken, welcher mich voll und ganz gefesselt hat. Der Autorin ist es (wie immer) sehr gut gelungen die Geschichte authentisch und realistisch umzusetzen. Der Schreibstill und die Charaktere fesseln den Leser von Anfang an. Vor Allem die Persönlichkeit der Prinzessin Winter ist sehr interessant und lässt viel Raum zur Interpretation. Einerseits scheint sie die verwirrte und teilweise wirklich sehr naive und dümmliche Prinzessin zu sein, welche ohne Sinn handelt. Andererseits verbirgt sich Tiefe in ihren Handlungen, und sie scheint ihren Ruf als Irre gezielt einzusetzen. Sie liebt Jacin und ihre Freunde und würde alles tun um diese und ihr Volk zu schützen. Sie handelt total selbstlos und will nur das Beste für alle anderen – auch wenn sie dafür leiden muss und vereinsamt. Alles in Einem kann ich Wie Schnee so weiß nur jedem ans Herz legen. Die Luna-Chroniken sind meine Highlights aus 2016 und ich würde am liebsten jeden dazu zwingen sie zu lesen xD

Volle 5* Sterne ❤

Habt ihr das Buch bzw die Bücher schon gelesen? Hier findet ihr die Rezensionen der vorherigen Bücher der Reihe:

Wie Monde so silbern

Wie Blut so rot

Wie Sterne so golden

Ich würde mich sehr freuen wenn ihr mir ein Kommentar oder konstruktive Kritik geben könntet. Wenn euch meine Rezensionen gefallen könnt mir auch gerne folgen um nichts mehr zu verpassen ❤ Viel Spaß beim Lesen und weiterem Stöbern auf meinem Blog 😉 Schaut euch auch unbedingt die vorherigen Teile aus  den Luna-Chroniken an.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s